Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Kirche Wohlen
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
Wohlen bei Bern
 
 

Gemeindeversammlung

Allgemein
Daten
Traktanden
Beschlüsse
Protokolle

In der Gemeinde Wohlen fällen die Stimmberechtigten ihre Entscheide in kommunalen Angelegenheiten an der Gemeindeversammlung.

Durchführung

Zweimal pro Jahr (Juni und Dezember) finden ordentliche und je nach Geschäftsanfall zusätzlich ausserordentliche Gemeindeversammlungen statt.Geleitet wird die Gemeindeversammlung durch die Leiterin oder den Leiter der Gemeindeversammlung. Diese Person und ihre Stellvertretung werden für vier Jahre gewählt.

Leitung:

Heinrich Summermatter (FDP)
Aumattweg 15, 3032 Hinterkappelen

Stellvertretung:

Fred Scholl (SPplus) 
Kappelenring 42 B, 3032 Hinterkappelen


  • Dienstag, 12. Juni 2018 (ordentliche Gemeindeversammlung)
  • Dienstag, 23. Oktober 2018 (evtl. ausserordentliche Gemeindeversammlung)
  • Dienstag, 4. Dezember 2018 (ordentliche Gemeindeversammlung)

Traktanden


Ordentliche Gemeindeversammlung der Einwohnergemeinde Wohlen
Dienstag, 12. Juni 2018, 19.30 Uhr, im Reberhaus (grosser Saal), Uettligen


Die Besucherinnen und Besucher der Gemeindeversammlung werden gebeten, die Parkplätze beim Viehschauplatz in Uettligen zu benutzen.

Traktanden

1. Protokoll der ordentlichen Gemeindeversammlung vom 5. Dezember 2017

2. Jahresbericht und Jahresrechnung 2017; Genehmigung

3. Wahl des externen Rechnungsprüfungsorgans für die Periode vom 1. Juli 2018 bis 30. Juni 2022

4. Wechsel Schulmodell Sekundarstufe1; Anpassung der Reglemente

5. Feuerwehr; Ersatz Kleintanklöschfahrzeug; Genehmigung Verpflichtungskredit

6. Ersatz Wasserversorgungsleitung Kappelenring, Hinterkappelen; Kreditgenehmigung

7. Berichterstattung und Verschiedenes

Alle Haushaltungen erhalten bis zum 24. Mai 2018 die gemeinderätliche Botschaft. Stimmbürgerinnen und Stimmbürger, welche die Botschaft nicht erhalten oder verloren haben, können sie bei der Gemeindeschreiberei Wohlen beziehen.

Die Akten liegen 30 Tage vor der Versammlung bei der Gemeindeschreiberei öffentlich auf.

Verletzung von Zuständigkeits- und Verfahrensvorschriften sind, soweit zumutbar, von den Besucherinnen und Besuchern der Gemeindeversammlung nach Treu und Glauben sofort zu beanstanden (Art. 49a Gemeindegesetz).

Beschlüsse der Gemeindversammlung können beim Regierungsstatthalteramt von Bern mit Beschwerde angefochten werden. Die Beschwerdefrist beträgt 30 Tage, berechnet vom Tage nach der Gemeindeversammlung an (Art. 65 ff Gesetz über die Verwaltungsrechtspflege VRPG).

Alle stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürger ab 18 Jahren, die seit mindestens 3 Monaten in der Gemeinde Wohlen angemeldet sind, werden freundlich zur Teilnahme an dieser Versammlung eingeladen. Nicht stimmberechtigte Personen sind als Gäste ebenfalls willkommen.


Botschaft

 Jahresrechnung 2017

 Jahresbericht 2017 







Beschlüsse der Gemeindeversammlung vom 5. Dezember 2017 in Uettligen

Wohlener Hecht

Der Wohlener Hecht 2017 wurde im Rahmen der Gemeindeversammlung an Regula Baumgartner und Simone Schenk verliehen.
Regula Baumgartner erhält den Ehren- und Anerkennungspreis für ihr grosses Engagement in der denkmalgeschützten Hofenmühle. Als treibende Kraft hat sie mit ihrer Familie sowie Helferinnen und Helfern mit kreativen Ideen, viel Arbeitseinsatz und passenden Anlässen die historische Gebäudegruppe um die Hofenmühle zu einem lebendigen Begegungs-, Arbeits- und Wohnort gemacht.
Simone Schenk setzt sich auch mit über 90 Jahren unermüdlich für den geliebten Wohlensee und für Naturschutz-Anliegen ein. So ist sie unter anderem stark daran beteiligt, dass das neue Polizei-Bootshaus nicht beim Stegmattsteg in Hinterkappelen gebaut wird und die freibleibende Wiese nun sogar mit Wildblumen aufgewertet wurde.

Budget 2018

Die Wohlener Gemeindeversammlung genehmigte das Budget 2018, welches bei einem Aufwand von Fr. 44‘793‘183.15 und einem Ertrag von Fr. 44‘485‘894.60 mit einem Aufwandüberschuss von Fr. 307‘288.55 abschliesst. Die Steueranlage beträgt unverändert 1.54 Einheiten und die Liegenschaftssteuer 1.0 ‰.

Bereinigung Primärsystem Wasserverbund Region Bern AG (WVRB AG); Rückübertragung von Leitungen

Die Gemeindeversammlung genehmigte den Kredit von Fr. 1‘456‘700.- für die Rückübernahme von Leitungen des Sekundärnetzes der WVRB AG. Die Finanzierung erfolgt durch Verrechnung mit dem Restguthaben der Gemeinde Wohlen gegenüber der WVRB AG.

Renaturierung Schlossmattbach, Hinterkappelen; Kredit

Der Bruttokredit von Fr. 350‘000.- für die Renaturierung des Schlossmattbachs in Hinterkappelen wurde genehmigt. Für dieses Projekt erwartet die Gemeinde Subventionen von Bund, Kanton und der BKW von rund Fr. 270‘000.- so dass die Nettokosten für die Gemeinde Wohlen noch ca. Fr. 80‘000.- betragen werden.

Teilsanierung Turnhalle Murzelen; Eingangsoptimierung; Zusatzkredit

Für die Optimierung der Eingangssituation bewilligte die Gemeindeversammlung noch einen Zusatzkredit von Fr. 60‘000.-. Somit kann das durch die Gemeindeversammlung im Dezember 2016 bereits beschlossenen Sanierungsprojekt (Fr. 350‘000.-) mit der nun stark optimierten Eingangssituation realisiert werden.

Teilsanierung Schulhaus Kappelenring; Fenster- und Storenersatz; Kredit

Die Gemeindeversammlung genehmigte den Kredit von Fr. 800‘000.- für den Fenster- und Storenersatz beim Schulhaus Kappelenring. Betroffen sind alle 110 Fenster der vier Schulhausfassaden.